So ändern Sie die SIM-PIN auf Ihrem iPhone

Die meisten SIM-Karten werden mit einer Standard-PIN geliefert. Um eine vollständige Sicherheit zu gewährleisten, ist es ratsam, diese zu ändern. Hier ist die Kurzanleitung zum Ändern der iPhone SIM-PIN.

Die Welt ist voller seltsamer Menschen, und wir alle haben ein paar um uns herum. Einige seltsame Leute, die ich getroffen habe, leihen sich immer mein iPhone, um Anrufe zu tätigen und Texte zu senden. Es ist okay, aber manchmal kann uns das in Schwierigkeiten bringen, wenn unsere Handynummer für illegale Aktivitäten verwendet wird. Um dies zu vermeiden, folge ich der Praxis, die SIM-PIN auf meinem iPhone zu ändern, und das hat einige Leute wirklich irritiert, weil es ihnen nicht erlaubt ist, Anrufe zu tätigen oder Text zu senden.

Der einzige Nachteil dabei ist, dass Sie Ihr Gerät neu starten müssen, bevor Sie es an jemanden weitergeben können. Erst dann erscheint die Meldung „Gesperrte SIM“ in der Statusleiste. Außerdem wird die SIM-Karte durch das Entfernen aus dem Gerät gesperrt. Standardmäßig verfügt Ihr Carrier über eine PIN, die über eine einfache Google-Suche verfügbar ist. Es wird daher dringend empfohlen, diese zu ändern. Befolgen Sie dazu die untenstehende iphone sim pin vergessen Anleitung.

So ändern Sie die SIM-PIN auf dem iPhone

Hinweis: Wenn Sie die SIM-PIN ändern, müssen Sie die aktuelle PIN eingeben, und dann können Sie die SIM-PIN ändern.

  • Schritt #1. Starten Sie die Einstellungsanwendung auf Ihrem iPhone → Tippen Sie in der Liste auf die Option Handy oder mobile Daten.

Tippen Sie in den iPhone Einstellungen auf mobile Daten.

  • Schritt #2. Tippen Sie anschließend auf die Option SIM-PIN.

Tippen Sie auf SIM-PIN unter Mobile Data auf iPhoneNote: Wenn Sie die SIM-PIN noch nicht eingerichtet haben, wird die Option PIN ändern auf Ihrem iPhone deaktiviert.

  • Schritt #3. Aktivieren Sie „SIM PIN“, wenn sie ausgeschaltet ist, und tippen Sie dann auf PIN ändern.

Tippen Sie auf PIN ändern in den iPhone Einstellungen.

  • Schritt #4. Sobald Sie auf die Option PIN ändern tippen, werden Sie zur Eingabe Ihrer aktuellen PIN aufgefordert.

Geben Sie Ihre aktuelle PIN ein und tippen Sie auf Fertig auf dem iPhone.

  • Schritt #5. Geben Sie nun die neue PIN ein und geben Sie die gleiche PIN erneut ein, um Ihre Aktion zu bestätigen.

SIM-PIN ändern Neue SIM-PIN auf dem iPhone eingeben

Geben Sie einfach die vierstellige PIN ein, damit Sie sich die Nummer gut merken können.

Das ist es! Sie haben die SIM-PIN auf Ihrem iPhone erfolgreich geändert. Wenn Sie Ihr iPhone das nächste Mal an jemanden weitergeben, starten Sie das Gerät einfach neu.

Sie können Locked SIM auf dem iPhone sehen.

iphone

Warum sollten Sie die SIM-PIN ändern?

Wie bereits erwähnt, dauert das Auffinden der Standard-SIM-PIN für Ihren Netzbetreiber nicht länger als ein paar Minuten, und es kann manchmal Ihre Sicherheit beeinträchtigen. Daher wird empfohlen, die Standard-PIN auf etwas Sichereres zu ändern.

Abmeldung……

Wenn Sie die SIM-PIN zum ersten Mal aktivieren, stellen Sie sicher, dass Sie die SIM-Karte nicht versehentlich sperren, da Sie möglicherweise eine PUK-Nummer vom Netzbetreiber zum Entsperren benötigen. Außerdem dürfen Sie nicht versuchen, die PIN zu erraten, da falsche Vermutungen Ihre SIM-Karte dauerhaft sperren können und Sie eine neue SIM-Karte von Ihrem Netzbetreiber einlegen müssen.

Zugehörige Beiträge:

So verwenden Sie Dual-SIM auf dem iPhone Xs Max, Xs und iPhone XR
„Ihre SIM-Karte hat einen Ton abgespielt“ Flash-Meldung vom iPhone: Wie man repariert
Keine SIM-Karte auf dem iPhone installiert: Wie man das Problem löst
So wechseln Sie Telefonate zwischen iPhone, iPad und Mac

Möchten Sie die SIM-PIN auf Ihrem iPhone ändern? Teilen Sie uns Ihr Feedback auf Facebook, Twitter und Telegramm mit. Außerdem solltest du unsere App herunterladen, um andere informative Tutorials zu lesen.

Wie man Apps auf Apple TV löscht

Löschen oder verbergen Sie Anwendungen, die Sie nicht verwenden, auf Ihrem Fernseher.

Wenn du eine App auf deinem Apple TV hast, die dir nicht gefällt oder die du nicht mehr willst, hast du Glück: Es ist einfach, Apps auf Apple TV zu löschen. Alles, was Sie brauchen, sind ein paar Klicks auf die Fernbedienung und die App ist weg. Das Löschen von Apps auf Apple TV hat aber noch mehr zu bieten. Lesen Sie, um einige nützliche Tipps und Tricks zu erfahren.

Dieser Artikel konzentriert sich hauptsächlich auf die 4. Generation Apple TV und Apple TV 4K mit tvOS 11 und 12. An einigen Stellen gibt es jedoch auch Tipps, die für die Apple TV-Modelle der 2. und 3. Generation gelten.

So löschen Sie Apps auf Apple TV vom Startbildschirm aus

Das Löschen von Apple TV Apps auf dem Startbildschirm ist einfach. Folgen Sie einfach diesen Schritten:

Markieren Sie mit der Fernbedienung die App, die Sie löschen möchten.

Apple TV Heimbildschirm
Halten Sie die Fernbedienungstaste gedrückt, bis die Apps auf dem Startbildschirm zu zittern beginnen.

Screenshot von Apple TV Home mit ausgewählter App
Klicken Sie auf der Fernbedienung auf die Taste Play/Pause.

Markieren Sie in dem sich öffnenden Menü mit der Fernbedienung die Option Löschen und klicken Sie dann auf die Fernbedienung.

Screenshot des Löschens von Apple TV Apps
Die App wird von Ihrem Apple TV gelöscht.

Wie man Apps auf Apple TV aus der Settings App löscht

Mit der vorinstallierten Settings-App auf dem Apple TV können Sie auch Apps löschen (Sie werden diese Option wahrscheinlich wünschen, wenn Sie Speicherplatz freigeben möchten, indem Sie Apps löschen, die viel Speicherplatz verbrauchen). Um Delete Apps auf diese Weise zu verwenden, führen Sie diese Schritte aus:

Verwenden Sie die Fernbedienung, um die Einstellungsanwendung auszuwählen, und klicken Sie dann auf die Fernbedienung, um die Anwendung zu öffnen.

Klicken Sie auf Allgemein.

Screenshot der Apple TV-Einstellungen
Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Nutzung und klicken Sie auf Speicher verwalten.

screenshot der verwaltung von apple tv storage
Blättern Sie durch die Liste der Apps, bis Sie diejenige finden, die Sie löschen möchten. Stellen Sie sicher, dass es markiert ist.

screenshot von apple tv storage
Klicken Sie auf die Fernbedienung, um die Anwendung auszuwählen, die Sie löschen möchten.

Klicken Sie auf dem Bildschirm, der sich öffnet, auf Löschen.

Screenshot des Löschens von Apple TV Apps
Die App wird von Ihrem Apple TV gelöscht.

Wie man Apps auf Apple TV ausblendet

Wenn Sie eine App behalten möchten, sie aber nicht auf Ihrem Startbildschirm sehen, sollten Sie stattdessen die App in einem Ordner verstecken. Anweisungen zum Erstellen eines Ordners und Tipps zum Umgang mit Apps auf dem Apple TV finden Sie unter Wie man Apps auf dem Apple TV verwaltet.

Bei den Apple TV-Modellen der 2. und 3. Generation können Sie Apps nur verstecken, nicht löschen (das liegt daran, dass Benutzer ihre eigenen Apps nicht auf diesen Modellen installieren können). Führen Sie für diese Modelle alle Schritte zum Löschen von Apps aus früheren Versionen durch, wählen Sie aber im letzten Schritt Ausblenden statt Löschen. Um Apps auf diesen Modellen anzuzeigen, gehen Sie zu Einstellungen > Hauptmenü.

So löschen Sie Apps auf mehreren Apple TVs gleichzeitig

Wenn Sie mehr als ein Apple TV (nur 4. Generation oder 4K-Modelle) haben, können Sie diese so einstellen, dass Apps von allen Geräten gleichzeitig gelöscht werden. Sie müssen nur die One Home Screen-Funktion verwenden, die sicherstellt, dass alle Ihre Apple TVs die gleichen Apps, die auf die gleiche Weise angeordnet sind, auf ihrem Heimbildschirm haben. So aktivieren Sie einen Startbildschirm:

Öffnen Sie die App Einstellungen.

Wählen Sie Konten aus.

Wählen Sie iCloud.

Schalten Sie die Option One Home Screen auf On um.

Wenn Sie nun eine Änderung an den Apps oder dem Layout auf einem Ihrer Apple TVs vornehmen, werden die anderen Benutzer iCloud verwenden, um automatisch die entsprechenden Updates vorzunehmen.

So fügen Sie Startup-Elemente zu Ihrem Mac hinzu

Automatisches Starten von Anwendungen oder Elementen, wenn Sie Ihren Mac starten.

Startup-Elemente, auch allgemein als Login-Elemente bezeichnet, sind Anwendungen, Dokumente, freigegebene Volumes oder andere Elemente, die Sie automatisch starten oder öffnen möchten, wenn Sie Ihren Mac starten oder sich anmelden.

Eine häufige Verwendung für Startup-Elemente ist das Starten einer Anwendung, die Sie immer verwenden, wenn Sie sich auf Ihren Mac setzen. Sie können beispielsweise Apple Mail, Safari und Nachrichten immer dann starten, wenn Sie Ihren Mac verwenden. Anstatt diese Elemente manuell zu starten, können Sie sie als Startup-Elemente festlegen und Ihren Mac die Arbeit für Sie erledigen lassen.

Hinzufügen von Startup-Items

Melden Sie sich auf Ihrem Mac mit dem Konto an, das Sie einem Startup-Element zuordnen möchten.

Klicken Sie auf das Symbol Systemeinstellungen im Dock oder wählen Sie den Punkt Systemeinstellungen aus dem Apple-Menü.

Klicken Sie auf das Symbol Konten oder Benutzer & Gruppen im Systemabschnitt des Fensters Systemeinstellungen.

Klicken Sie in der Liste der Konten auf den entsprechenden Benutzernamen.

Wählen Sie die Registerkarte Login Items.

Klicken Sie auf die Schaltfläche + (plus) unterhalb des Fensters Login Items. Es öffnet sich ein Standard-Browsing-Blatt des Finders. Navigieren Sie zu dem Element, das Sie hinzufügen möchten. Klicken Sie einmal darauf, um es auszuwählen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Hinzufügen.

Das von Ihnen ausgewählte Element wird der Start-/Login-Liste hinzugefügt. Wenn Sie Ihren Mac das nächste Mal starten oder sich bei Ihrem Benutzerkonto anmelden, werden die Elemente in der Liste automatisch gestartet.

Drag-and-Drop-Methode zum Hinzufügen von Start- oder Anmeldeobjekten

Wie die meisten Mac-Anwendungen unterstützt auch die Liste der Startup/Login Items Drag and Drop. Sie können ein Element anklicken und halten und es dann in die Liste ziehen. Diese alternative Methode zum Hinzufügen eines Elements kann nützlich sein, um freigegebene Volumes, Server und andere Computerressourcen hinzuzufügen, die in einem Finder-Fenster möglicherweise nicht einfach zu finden sind.

Wenn Sie das Hinzufügen von Elementen abgeschlossen haben, schließen Sie das Fenster Systemeinstellungen. Wenn Sie das nächste Mal Ihren Mac booten oder sich anmelden, werden die Elemente in der Liste automatisch gestartet.

Verwenden Sie Dock-Menüs, um Startup-Elemente hinzuzufügen.

Wenn sich das Element, das Sie beim Anmelden automatisch gestartet haben möchten, im Dock befindet, können Sie es mit Hilfe von Dock-Menüs zur Liste der Startobjekte hinzufügen, ohne dass Sie die Systemeinstellungen öffnen müssen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Dock-Symbol der App und wählen Sie Optionen, Start at Login aus dem Popup-Menü.

Weitere Informationen darüber, was sich im Dock verbirgt, finden Sie im Artikel Use Dock Menus to Manage Mac Applications and Stacks.

Ausblenden von Startup-Elementen

Sie werden feststellen, dass jedes Element in der Liste der Anmeldeobjekte ein Kontrollkästchen mit der Bezeichnung Ausblenden enthält. Wenn Sie ein Häkchen in das Feld Ausblenden setzen, wird die Anwendung gestartet, zeigt aber kein Fenster an, das normalerweise der Anwendung zugeordnet ist.

Dies kann für eine App hilfreich sein, die Sie ausführen müssen, deren App-Fenster aber nicht sofort angezeigt werden muss. Zum Beispiel haben wir die Activity App (im Lieferumfang von OS X enthalten) so eingestellt, dass sie automatisch startet, aber wir benötigen das Fenster nicht, da sein Dock-Symbol uns auf einen Blick zeigt, wenn die CPU-Lasten zu hoch werden. Wenn wir mehr Informationen benötigen, können wir das Fenster der App jederzeit öffnen, indem wir auf das Dock-Symbol klicken.

Dies gilt auch für Menü-Applets, die Menü-Goodies, die Sie in der Menüleiste des Macs installieren können. Sie möchten wahrscheinlich, dass sie ausgeführt werden, wenn Sie sich bei Ihrem Mac anmelden, aber Sie möchten nicht, dass ihre App-Fenster geöffnet werden; deshalb haben sie leicht zugängliche Menüeinträge.

Bereits vorhandene Startup-Elemente

Möglicherweise haben Sie beim Zugriff auf die Liste der Anmeldeobjekte Ihres Kontos bemerkt, dass bereits einige Einträge vorhanden waren. Viele Anwendungen, die Sie installieren, fügen sich selbst, eine Helfer-App oder beides der Liste der Elemente hinzu, die beim Anmelden automatisch gestartet werden.

Meistens fragen die Apps nach deiner Erlaubnis, oder sie stellen ein Kontrollkästchen in den Einstellungen der App oder in einem Menüpunkt, um die App so einzustellen, dass sie beim Login automatisch startet.

Nicht mitnehmen mit Startup-Artikeln

Startup-Elemente können die Bedienung Ihres Mac erleichtern und Ihren täglichen Arbeitsablauf zu einem Kinderspiel machen. Aber das Hinzufügen von Startup-Elementen, nur weil Sie zu ungewöhnlichen Konsequenzen führen können.

Für vollständige Informationen darüber, wie Sie Start-/Login-Elemente entfernen können und warum Sie solche löschen sollten, die Sie nicht mehr benötigen, lesen Sie bitte durch: Tipps zur Mac-Leistung: Entfernen Sie nicht benötigte Anmeldedaten.